Feb 222009
 
Wahrheit? Alles Lüge! oder: Kinder und Computerspiele

Vor kurzem habe ich das Buch Wer bin ich – und wenn ja wie viele? von Richard D. Precht gelesen. Ein, wie ich finde, sehr gutes Buch, weil es in philosophische Fragen einführt, die nicht zu sehr der “gefühlten” Wirklichkeit enthoben wirken. Dabei (deswegen) wählt er einen interdiziplinären Ansatz, d.h. nicht die “klassische Einführung” von Aristoteles bis [Erscheinungjahr des Buches [weiterlesen …]

Feb 162009
 
Kindle 2 und noch ein paar E-Reader Gedanken

Manchmal holt einem die Wirklichkeit schneller ein als man denkt – oder hat einen schon überholt, während man schreibt. Da rede ich im Beitrag E-Book Reader ganz subjektiv noch vom Kindle, dabei ist der de facto nicht mehr (neu) erhältlich und der nun aktuelle Kindle 2 geht dabei “zufälligerweise” auch noch auf die meisten meiner Wunschpunkte zmdst. im Ansatz ein. [weiterlesen …]

Feb 132009
 

Am 11.03.2009 wird der Sony Reader (Model PSR 505) also bei Thalia angeboten und die Versorgung mit Büchern will Sony über die Kooperation mit dem deutschen Buchgroßhandel (genauer Libri) gewährleisten. So und mehr die Pressemitteilung von Sony.Der Spiegel-Artikel Jetzt geht’s los – Sony eröffnet den deutschen E-Book-Markt kommentiert dies sehr interessant. Viel wurde und wird über Sinn und Unsinn, Nutzen [weiterlesen …]

Aug 102008
 

Die Meldung von Heise Amazons E-Book-Leser kommt nach Deutschland scheint noch eher den Status eines Gerüchtes zu haben, aber man wird dann wohl bald feststellen können was dran ist. Auf den Preis bin ich ja mal gespannt. DB Recovery Info (Was soll das?) Kommentare Original: 0 Lokale Google Cache Version (mit Kommentaren): Öffnen Sonstiges: –

Aug 012008
 
Amazon Kindle

Ich bin gerade über den Netbib-Beitrag Kindle Reader gestolpert, der auf den Abendblatt-Artikel Eckig, praktisch gut? hinweist. Ich muss sagen, dass mich der Reader persönlich durchaus anspricht, insbesondere weil die Literaturversorgung unabhängig vom PC ist und auch im Wartezimmer der Arztpraxis funktioniert. Wenn ich es nun (endlich) richtig verstanden habe, dann funktioniert die Übetragung über Whispernet mittels des EVDO-Standard nicht [weiterlesen …]

Jul 302008
 

Spiele in Bibliotheken scheinen mittlerweile kein Randthema mehr zu sein. Der MBI-Blog weist heute auf eine Studie über die Nutzung von Spielen in amerikanischen Bibliotheken hin: Spiele und Bibliothek: ein Blick in die USA. Nachdem vor kurzem Google Knol an den Start ging, musste ich da natürlich auch mal nach „library“/“libraries“ suchen. Der einzige relevante Treffer hat den Titel „Getting [weiterlesen …]

Dez 312006
 

Das ist mal ein eine Schlagzeile, welche Bild Konkurrenz machen könnte. Sie stammt aber nicht von mir, sondern fiel mir heute in einer Signatur eines Moderators im Winhelpline-Forum auf (ich bin dort seit fast sechs Jahren als Moderator dabei). Genaugenommen lautet sie mit entsprechendem Link Nationalbibliothek per Gesetz deutscher BigBrother (Gesetzestext, siehe §§ 2, 3, 14 + 15!). Ich muss [weiterlesen …]

Dez 292006
 

Ich oute mich hiermit als Star Trek Fan – allerdings mehr oder weniger ausschließlich Next Generation. Die Macher haben wohl gerne auch mal in Zeitschriften wie Nature und Science geblättert und sind dabei über solche Ideen wie der Raumkrümmung (Warp-Antrieb), Quantencomputer (Miss Bordcomputer) oder in den Raum projezierte Hologramme (Holodeck) gestolpert. Auch die Idee des Beamens fand wohl jeder irgendwie [weiterlesen …]