Apr 232016
 

slims_logoLange ist hier nicht mehr geschehen, aber da ich gestern eine Mail zu einem uralten Beitrag von 2009 erhielt, dachte ich, ich gucke nochmal, was aus SLiMS geworden ist. Seit dem letzten Beitrag „Bibliothekssoftware Senayan 5 Meranti testen“ wurden immerhin drei Versionsprünge gemacht. Ich denke, für OPLs & Co ist das immer noch eine interessante Lösung. Wobei, es gibt sogar mittlerweile eine Union Catalogue-Komponente.

Die offizielle Webseite (mit „out-of-the-box“-lauffähiger Version): slims.web.id
Das offizielle Github-Repository: github.com/slims/slims8_akasia

Die oben erwähnte Mail war übrigens von Herrn Laufer von der Volkssternwarte Würzburg e.V. Er hat einen eigenen Opac entwickelt, der hier online ist: Bibliothek der Volkssternwarte Würzburg: Online-Katalog. Visuell erinnert er stark an Pica. Ob der Quellcode frei ist, weiß ich nicht.

  5 Antworten zu “Senayan Library Management System (SLiMS) 8 „Akasia“”

Kommentare (5)
  1.  

    Vielen Dank!

    Ich habe noch ein paar Strings internationalisiert, die bis jetzt nicht übersetzbar waren und sie übersetzt: github.com/slims/slims8_akasia/pull/10

    •  

      Sehr cool! 🙂

      Dann weißt du jetzt auch, warum ich es damals ne gut Idee fand auch nochmal en_US zu ergänzen. Ok, mein Englisch ist auch nicht frontendtauglich 😀

  2.  

    So, war anders geplant, aber nun ist Slims8 bei Deutsch auf dem aktuellsten Stand. Beim offiziellen Repository ist die Übernahme angefragt. Bis dahin hier: github.com/tzeumer/slims8_akasia

    Wer’s mal testen will: slims8.verweisungsform.de. Oben Rechts über den Menü-„Hamburger“ kommt man zum Mitarbeiter-Login. Passwort und Benutzer ist admin.

    Spielbretter hab ich bei den Beispiel-Medientypen noch nicht hinzugefügt 😉

  3.  

    Ich hatte damals die Mehrsprachigkeit bei Slims reingebracht und dann die erste deutsche Übersetzung gemacht für Version 3 (was nicht ganz einfach und sicher nicht ganz optimal war). Die ist auch noch dabei (github.com/slims/slims8_akasia/tree/master/lib/lang/locale), allerdings dann nicht auf dem ganz aktuellen Stand.

    Hab es gerade mal installiert (huch, richtig schick geworden mit dem Installer). Jedenfalls, kann man im Admin-Bereich auf Deutsch als Standard wechseln – evtl. kann ich mir beizeiten nochmal die Übersetzungen angucken. Prinzipiell ist das „technisch“ total einfach, aber die Überlegungen für ordentliche Übersetzungen kostet halt viel Zeit. Im Moment etwas knapp – also Zeit 😉

    Edit: Oh, mein „Mach alle Beispieldaten deutsch in der DB“-SQL-Script ist auch noch dabei (github.com/slims/slims8_akasia/blob/master/install/german/senayan-german_%28update%29.sql). Das sollte man nicht mehr benutzen, es war aber eh nur zur Bequemlichkeit. Aber kann man ggf. anpassen, wenn man nicht durch alle Menüs gehen will 🙂

  4.  

    Hast du Interesse eine deutsche Lokalisierung von Slims 8 zu machen?
    Wir betreiben als Verein eine Ausleihe für Brettspiele und wollen eine Bibliothekssoftware einführen und evaluieren gerade welche Open Source Software in Frage kommt.

 Antworten