Jan 262007
 

titelt ein, meines Erachtens recht guter, Artikel in NZZ Online. Spannend fand ich auch den Hinweis unter dem Abschnit Der Text als dynamisches Produkt: 

Die von der Zeitschrift «Nature» lancierte «Open Text Mining Initiative» hat sogar ein noch höher gestecktes Ziel: dass irgendwann alle jemals veröffentlichten wissenschaftlichen Arbeiten mit speziellen Suchmaschinen auch auf komplexe Zusammenhänge hin untersucht werden können.

Auf opentextmining.org gibt es auch eine recht anschauliche Powerpoint-Präsentation zur Funktionsweise.

Soweit mal wieder ein recht kurzer Eintrag in diesem Blog – es kommen auch wieder bessere Zeiten (vielleicht vor und nach Leipzig ;))

 Antworten