Aug 222008
 
OpenStreetMap und OpenGeoDB - freie Geodaten

OpenStreetMap Mittlerweile haben sich auf meinem Rekorder wieder ein paar Nano-Ausgaben angesammelt und somit ist der Beitrag Tausende Freiwillige erfassen die Welt mit GPS-Geräten (Video) schon wieder drei Tage alt. Der Titel deutet schon darauf hin, dass es sich hier um ein Projekt handelt, welches Kartenmaterial völlig frei verfügbar macht – also nicht “nur” über eine API (Porgrammschnittstelle) und mit [weiterlesen …]

Aug 182008
 

Gerade flatterte über den Telepolis-Newsfeed die Meldung Urheberrecht und Europäische Integration rein, die im wesentlichen den Artikel Jahrhundertprojekt: EU plant digitale Riesenbibliothek – “Europeana” soll noch diesen Herbst starten zusammenfasst. Etwas eigenartig in dem Artikel: […] heißt es von der EU-Kommission. […] In den Bibliotheken Europas würden mehr als 2,5 Mio. Bücher lagern […] Allerdings dürften sich allein schon die [weiterlesen …]

Aug 102008
 

Die Meldung von Heise Amazons E-Book-Leser kommt nach Deutschland scheint noch eher den Status eines Gerüchtes zu haben, aber man wird dann wohl bald feststellen können was dran ist. Auf den Preis bin ich ja mal gespannt. DB Recovery Info (Was soll das?) Kommentare Original: 0 Lokale Google Cache Version (mit Kommentaren): Öffnen Sonstiges: –

Aug 012008
 
Amazon Kindle

Ich bin gerade über den Netbib-Beitrag Kindle Reader gestolpert, der auf den Abendblatt-Artikel Eckig, praktisch gut? hinweist. Ich muss sagen, dass mich der Reader persönlich durchaus anspricht, insbesondere weil die Literaturversorgung unabhängig vom PC ist und auch im Wartezimmer der Arztpraxis funktioniert. Wenn ich es nun (endlich) richtig verstanden habe, dann funktioniert die Übetragung über Whispernet mittels des EVDO-Standard nicht [weiterlesen …]

Jul 312008
 
Buchrücken - Hohes Verletzungsrisiko

Was ein reißerischer Titel. Der Artikel Technikärgernis Rückentext – Darum torkelt der Text auf DVD- und Buchrücken in Spiegel Online ist etwas gehaltvoller, aber auch irgendwie ganz amüsant. 50 Jahre um die richtige Richtung zu finden und dann auch noch ohne Ergebnis – schon eine Leistung. Da werden Bananen und Gurken ja schneller gerade (ok, letztere sollen ja jetzt wohl [weiterlesen …]

Jul 302008
 

Spiele in Bibliotheken scheinen mittlerweile kein Randthema mehr zu sein. Der MBI-Blog weist heute auf eine Studie über die Nutzung von Spielen in amerikanischen Bibliotheken hin: Spiele und Bibliothek: ein Blick in die USA. Nachdem vor kurzem Google Knol an den Start ging, musste ich da natürlich auch mal nach „library“/“libraries“ suchen. Der einzige relevante Treffer hat den Titel „Getting [weiterlesen …]

Apr 232008
 

Anne Christensen legt in Netbib – Wikipedia: Kein Auskunftssilo – Überlegungen ihres Kurses an der HAW zur Einbindung/Nutzung von Wikipedia in den (bibliothekarischen) Auskunftsdienst dar. Schon die einleitende Frage ist tatsächlich spannend, ob es legitim sei, wenn Auskunftsdienste Wikipedia-Artikel als Quellen angeben. Gerade in Hinsicht auf das wissenschaftliche Arbeiten (Zitieren) ist das Thema Wikipedia ja schon häufig diskutiert worden. Vielleicht [weiterlesen …]

Apr 172008
 

…sagte ich vorgestern und heute heißt es im Stabi-Blog, dass Stellas Wissensbasis zum dritten Mal verkauft wurde. Es gibt auch eine kleine Statistik zum Arbeitsaufkommen und zur Hauptarbeitszeit von Stella, wobei ich bei dem Eintrag max. Anzahl Dialoge pro Tag ein wenig schmunzeln musste – das Datum fällt immerhin in die Zeit unseres Projektes. Eigentlich spannend ist aber das dort [weiterlesen …]

Apr 092008
 
Raumplan mit Google SketchUp erstellen

Worum geht es? Vor weit über einem Monat habe ich bei Inetbib den Thread Erstellung eines Raum-/Orientierungsplans – Best Practise? eröffnet. Ganz kurz zusammengefasst, ging es darum einen Raumplan für eine Öffentliche Bibliothek zu erstellen, wobei dabei keinerlei Kosten entstehen sollten. In der Liste selber gab es keine Antwort, aber einen Hinweis erhielt ich direkt per Mail. Mittlerweile habe ich [weiterlesen …]

Nov 222007
 

Lange nicht mehr passiert hier im Blog und auch immer noch nicht dazu gekommen mal die Macken auszutreiben. Mal sehen, ob ich das jetzt wieder vergebens tippe. Zillman wies heute auf den OCLC Report mit dem Titel Sharing, Privacy and Trust in Our Networked World hin. Genau damit beschäftigt er sich, wobei ein eigenes Kapitel dem Thema Libraries and Social [weiterlesen …]