Apr 232016
 

slims_logoLange ist hier nicht mehr geschehen, aber da ich gestern eine Mail zu einem uralten Beitrag von 2009 erhielt, dachte ich, ich gucke nochmal, was aus SLiMS geworden ist. Seit dem letzten Beitrag „Bibliothekssoftware Senayan 5 Meranti testen“ wurden immerhin drei Versionsprünge gemacht. Ich denke, für OPLs & Co ist das immer noch eine interessante Lösung. Wobei, es gibt sogar mittlerweile eine Union Catalogue-Komponente.

Die offizielle Webseite (mit „out-of-the-box“-lauffähiger Version): slims.web.id
Das offizielle Github-Repository: github.com/slims/slims8_akasia

Die oben erwähnte Mail war übrigens von Herrn Laufer von der Volkssternwarte Würzburg e.V. Er hat einen eigenen Opac entwickelt, der hier online ist: Bibliothek der Volkssternwarte Würzburg: Online-Katalog. Visuell erinnert er stark an Pica. Ob der Quellcode frei ist, weiß ich nicht.