Sep 252008
 

In dem NDR Medienmagazin Zapp lief gestern der interessante Beitrag Großer Einsatz – Zeitungen suchen junge Leser (Video). Am Beispiel des Hellweger Anzeigers wird gezeigt, warum es sehr sinnvoll sein kann, wenn Tageszeitungen eigene Redaktionen für kindgerecht aufbereitete Nachrichten einrichten. Mir hat auch das beinah leidenschaftliche “Plädoyer” des Chefredakteurs Stennei gefallen:

[…] das ist auch der große Unterschied, wo wir uns unterscheiden von vielen Verlagen, die Kinder immer noch als Leser von Morgen missverstehen. Bei uns sind es ganz geschätzte Leser von heute für die wir versuchen gute Zeitung zu machen.”

Seit einem Jahr hat auch die dpa einen eigenen (lohnenden) Kinderdienst, ein starker Trend scheinen Kinderzeitungen jedoch noch nicht zu sein. Die (einzige) Redakteurin der “Kinder-Zeit” (Teil von Die Zeit) muss ihre Arbeit anscheinend noch im eigenen Haus verteidigen.

Mir hat der Einsatz der Zeitung in der Schule sehr gut gefallen. Im Grunde wäre es aber doch eigentlich auch eine gute Idee für öffentliche Bibliotheken, wenn sie nach solchen Zeitungen Ausschau hielten. Die Zeit wird meistens ohnehin im Abo sein, aber vielleicht sollte man den “Kinder-Zeit”-Teil entnehmen und in der Kinderabteilung auslegen. Vielleicht ist das ja auch bereits gang und gäbe. Ich bin in dem Bereich nicht ganz auf dem laufenden, war aber halt ein spontaner Gedanke vor dem Einschlafen ;-)

In gewisser Weise ist in dem Zusammenhang übrigens auch der zweite Zapp-Beitrag zum Rundfunkstaatsvertrag interessant – Letzte Runde – Streit um Online-Angebote vor Entscheidung. Tagesschau.de hat nämlich auch schon ein Weilchen eine Für Kinder-Rübrik. Logo!, die Kindernachrichten vom ZDF gibt es schon seit ich klein war (1988). Eigentlich sollte man sich doch freuen, dass man für die Gebühren (was auch immer man im Detail davon hält) einen (mehrere) gut organisierten Laden hat, der mit der Zeit Schritt hält oder der kommerziellen “Konkurrenz” sogar etwas voraus ist. Schon eine gewisse Ironie mit der aktuellen Diskussion…


DB Recovery Info (Was soll das?)
Kommentare Original: 0
Lokale Google Cache Version (mit Kommentaren): Öffnen
Sonstiges: